Freiwillige Feuerwehr Hammerbach 
 

Einsätze

Einsatz 07/24

Einsatz 07/24

Datum: 18.06.2024

Alarmzeit: 14:02 Uhr

Ort: zwischen Welkenbach und Herzogenaurach

Meldung: THL 1 PKW und Motorrad

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 4

Einsatz 06/24

Einsatz 06/24

Datum: 17.06.2024

Alarmzeit: 7:50 Uhr

Ort: zwischen Nankendorf und Weisendorf

Meldung: THL 3 VU mit PKW

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 4

Einsatz 05/24

Einsatz 05/24

Datum: 05.05.2024

Alarmzeit: 12:11 Uhr

Ort: zwischen Welkenbach und Herzogenaurach

Meldung: THL 1 VU mit PKW

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/11/1

eingesetzte Kräfte: 11

Einsatz 04/24

Einsatz 04/24

Datum: 09.03.2024

Alarmzeit: 15:03 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL1 Tier Rettung Kleintier

eingesetzte Fahrtzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 7

Einsatz 03/24

Einsatz 03/24

Datum: 21.02.2024

Alarmzeit: 16:36 Uhr

Ort: zwischen Nankendorf und Weisendorf

Meldung: THL1 VU mit PKW

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 5

Info: Zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr Weisendorf wurden wir zu einem THL Einsatz gerufen. Es handelte sich um einen Verkehrsunfall wobei ein PKW dem anderen PKW die Vorfahrt nahm, und sich ein PKW überschlug. Die FF Weisendorf übernahm die Einsatzleitung inkl. der Verkehrsleitung. Wir übernahmen die Absperrung und unterstüzten den Rettungsdienst.

Einsatz 02/24

Einsatz 02/24

Datum: 13.02.2024

Alarmzeit: 18:00 Uhr

Ort: Hammerbacher Sportplatz

Meldung: Sicherheitswache Christbaumfeuer

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/11/1

eingesetzte Kräfte: 8

Einsatz 01/24

Einsatz 01/24

Datum: 09.01.2024

Alarmzeit: 14:25 Uhr

Ort: zwischen Nankendorf und Hammerbach

Meldung: B1 Verkehr PKW

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 4

Info: Verkehrsunfall mit anschließendem Vollbrand des PKWs. Ersthelfer am Unfallort halfen Person aus dem Auto und versorgten diese bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Unterstützt wurde durch die freiwillige Feuerwehr Weisendorf.

Einsatz 17/23

Einsatz 17/23

Datum: 24.12.2023

Alarmzeit: 12:02 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL1 klein Baum auf Straße

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/55/1

eingesetzte Kräfte: 14

Einsatz 16/23

Einsatz 16/23

Datum: 02.12.2023

Alarmzeit: 23:24 Uhr

Ort: Weisendorf

Meldung: THL3 VU 1 oder 2 PKW

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/55/1

Einsatz 15/23

Einsatz 15/23

Datum: 19.11.2023

Alarmzeit: 11:34 Uhr

Ort: Weisendorf

Meldung: THL1 klein Baum auf Straße

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Einsatz 14/23

Einsatz 14/23

Datum: 13.11.2023

Alarmzeit: 13:18 Uhr

Ort: Welkenbach

Meldung: THL 1 Straße reinigen klein

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Einsatz 13/23

Einsatz 13/23

Datum: 05.10.2023

Alarmzeit: 23:44 Uhr

Ort: Welkenbach

Meldung: THL P eingeschlossen Rettung Wohnung öffnen akut

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/55/1

Einsatz 12/23

Einsatz 12/23

Datum: 06.09.2023

Alarmzeit: 11:01 Uhr

Ort: Weisendorf

Meldung: THL1 Straße reinigen klein

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Einsatz 11/23

Einsatz 11/23

Datum: 19.08.2023

Alarmzeit: 21:28 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL Tragehilfe

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 5

Einsatz 10/23

Einsatz 10/23

Datum: 11.07.2023

Alarmzeit: 04:58 Uhr

Ort: Hammerbacher Senke

Meldung: THL1 Straße reinigen klein

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/55/1

eingesetzte Kräfte: 9

Info: Nicht so gut wie für die Katze in der Nacht ging es für ein Reh gegen 4:58 Uhr aus. Auf der Verbindungsstraße von Hammerbach nach Weisendorf ereignete sich ein Wildunfall mit einem Reh. Ein Pkw erfasste das Wildtier, für welches leider jede Hilfe zu spät kam. Aus dem PKW trat aufgrund des Einschlages eine für den Fahrer nicht weiter definierbare Flüssigkeit aus, weshalb die Kameraden zur Hilfe gerufen wurden. Vor Ort konnten unser Gruppenführer bei der Erkundung die Flüssigkeit als Scheibenwischwasser identifizieren und somit war für unsere Kameraden kein weiteres Eingreifen notwendig. Da sich der PKW bereits in der Parkbucht befand kam es auch für den langsam aufkommenden Berufsverkehr keine Beeinträchtigungen und die Kameraden der Nachbarwehr aus Weisendorf konnten abbestellt werden.

Einsatz 09/23

Einsatz 09/23

Datum: 11.07.2023

Alarmzeit: 01:44 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL1 Tierrettung klein

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/55/1

eingesetzte Kräfte: 11

Info: Um 1:44 Uhr wurden unsere Kameraden aus dem Schlaf gerissen, da sich vermutlich ein Stubentiger in Not befand. Vor Ort angekommen stellte sich heraus dass eine Katze aus dem Fenster im Dachgeschoss geklettert war und nun ängstlich in der Dachrinne saß. Diese wurde von unseren Kameraden mit der Steckleiter gerettet und konnte den glücklichen Besitzer wieder übergeben werden. Nach 30 min durften die Kameraden wieder in ihre Betten

Einsatz 08/23

Einsatz 08/23

Datum: 07.07.2023

Alarmzeit: 22:07 Uhr

Ort: Hammerbach Nankendorfer Weiher

Meldung: B1 im Freien Kleinbrand

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 7

Info: Einsatz Nummer acht folgte am Abend des 07.07.2023 als sich vermutlich die meisten unserer Kameraden gerade in ihr Bett gelegt hatten. Sie wurden um 22:07 Uhr sowohl von der Sirene als auch von ihren Meldern geweckt, grund hierfür war ein Kleinbrand auf der Verbindungsstraße von Hammerbach Richtung Weisendorf. Engagierte Passanten sprachen eine Funkstreife der PI Herzogenaurach an, dass es im Wald brennen würde. Die Kollegen der Polizei konnten den Brand bereits mit ihrem Handfeuerlöscher aus dem Funkstreifenwagen ablöschen und somit schlimmeres verhindern. Unsere Kameraden wurden zur Brandnachschau durch die Polizei hinzugezogen und kontrollierten den betroffenen Bereich großflächig mit der Wärmebildkamera auf etwaige Glutnester. Zudem wurde die Fläche rund um das Brandareal großzügig gewässert, um ein weiteres aufflammen zu verhindern. Der Brand wurde vermutlich durch eine achtlos weggeworfe Glasflasche verursacht. Gerade bei den jetzigen Temperaturen ist es umso wichtiger keine Glasflaschen oder Zigarettenstummel aus den Fahrzeugen zu werfen. Hier reicht oft ein kleiner Funke, um einen größeren Brand zu verursachen. Nach circa 30 Minuten konnten unsere Kameraden wieder einrücken.

Einsatz 07/23

Einsatz 07/23

Datum: 15.06.2023

Alarmzeit: 18:02 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL Rettungskorb Drehleiter

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/55/1

eingesetzte Kräfte: 14

Info: In den Abendstunden des 15. Juni ertönten die Melder unserer Kameradenmit dem Stichwort: „THL Rettungskorb - Rettung über Drehleiter“ Der Monteur einer Solaranlage erlitt, während der Arbeit auf dem Dach, einen medizinischen Notfall und drohte laut Mitteiler abzustützen. Als unsere Kameraden vor Ort eintrafen, war der fleißige Arbeiter bereits von seinen Kollegen und weiteren anwesenden Personen über ein Gerüst vom Dach gerettet worden. Unsere Kameraden übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienst sowie Notarzt zusammen mit einem privat vor Ort gewesenen Notfallsanitäter die Betreuung und Versorgung des Patienten. Die Drehleiter der Kameraden aus Herzogenaurach wurde somit nicht benötigt. Nach kurzer Zeit konnten unsere Kameraden wieder einrücken.

Einsatz 06/23

Einsatz 06/23

Datum: 30.05.2023

Alarmzeit: 20:54 Uhr

Ort: Freifläche zwischen Weisendorf - Nankendorf nahe der Hochstraße

Meldung: B1 klein Freifläche (<100m²)

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/55/1

eingesetzte Kräfte: 9

Info: Am späten Abend des gestrigen Dienstags wurden wir zusammen mit den Kameraden aus Weisendorf zu einer brennenden Freifläche an alarmiert. Der Jagdpächter wurde von einem Bekannten über ein qualmen an der Hochstraße unter der Hochspannungsleitung informiert und veranlasste das sofortige Ausrücken der Rettungskräfte. Vor Ort brannten ca. 30-40m² Freifläche und Gebüsch welche durch die Feuerwehr Weisendorf bei unserm Eintreffen bereits weitgehend abgelöscht waren, wir blieben mit unserm LF8/6 welches 600 Liter Wasser an Board hat als Wasserreserve vor Ort - mussten aber zum Glück nicht eingreifen.

Einsatz 05/23

Einsatz 05/23

Datum: 13.03.2023

Alarmzeit: 17:40 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL Tragehilfe

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 7

Info: Zum Start in die neue Woche durften wir unsere Kollegen aus dem Rettungsdienst in Form einer Tragehilfe unterstützen. Die sogenannte Tragehilfe wird vom Rettungsdienst angefordert, wenn dieser mit der Manpower des eingesetzten Rettungsmittels den Patienten aus verschiedenen Gründen nicht alleine von der Einsatzstelle zum Fahrzeug bringen kann. Mögliche Gründe hierfür sind: unwegsames Gelände, verwinkelte oder enge Treppenhäuser, weite Wege oder schlichtweg ein hohes Gewicht des Patienten. Nach ca. einer halben Stunde konnten unsere Kameraden wieder einrücken und der Rettungsdienst den Patienten in ein nahegelegenen Krankenhaus bringen.

Einsatz 04/23

Einsatz 04/23

Datum: 22.02.2023

Alarmzeit: 15:27 Uhr

Ort: zwischen Welkenbach und Herzogenaurach

Meldung: THL 1 VU mit PKW

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/11/1

eingesetzte Kräfte: 6

Info: Am heutigen Mittwochnachmittag wurden wir mit dem Stichwort VU mit PKW alarmiert, dies bedeutet in den Abkürzungen der Feuerwehr „Technische Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall ohne im Fahrzeug eingeklemmte Person“. Ein PKW Lenker kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf der Straße wieder zum Stehen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, deshalb beschränken sich unsere Maßnahmen auf die Verkehrsabsicherung und die Reinigung der Fahrbahn. Die verunfallte Person wurde dem Rettungsdienst übergeben. Nach ca. 2 Stunden konnten unsere Kameraden wieder einrücken.

Einsatz 03/23

Einsatz 03/23

Datum: 20.01.2023

Alarmzeit: 10:43 Uhr

Ort: Weisendorf

Meldung: B2 Kaminbrand

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 4

Info: Am Freitag wurden unsere Kameraden kurz vor der Mittagszeit nach Weisendorf zu einem Kaminbrand alarmiert! Vor Ort stellte sich nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der FFW Weisendorf heraus das die Lage bereits unter Kontrolle sei und unsere Unterstützung zum Glück nicht notwendig ist. Nach gut 30min war der Einsatz somit für uns beendet.

EInsatz 02/23

EInsatz 02/23

Datum: 11.01.2023

Alarmzeit: 8:58 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL 1 Straße reinigen klein

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Eingesetzte Kräfte: 4

Info: In den Morgenstunden ertönten zum ersten Mal im neuen Jahr die Melder unserer Wehr! Grund hierfür war eine gemeldete Ölspur in der Hammerbacher Straße von ca. 10m Länge. Die Ursache konnte im Einsatzverlauf nicht geklärt werden. Unsere Kameraden trugen fachgerecht Ölbindemittel auf und beseitigen die Gefahrenstelle! Nach einer guten halben Stunde konnte die Mannschaft wieder einrücken.

Einsatz 01/23

Einsatz 01/23

Datum: 07.01.2023

Alarmzeit: 18:00 Uhr

Ort: Hammerbach Sportplatz

Meldung: Sicherheitswache Christbaumfeuer

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/11/1

eingesetzte Kräfte: 8 + Jugend

Info: Vergangenen Samstag sicherten wir am Sportplatz unser traditionelles Christbaumfeuer ab. Nachdem unsere Kinder- und Jugendfeuerwehr den ganzen Tag fleißig durch den Ort gezogen sind und die bereitgestellten Bäume eingesammelt haben, konnten diese am Abend in einem lodernden Feuer verbrannt werden! Die Besucherzahlen sprengten dieses Jahr erfreulicherweise definitiv unsere Erwartungen und lagen weit über dem Durchschnitt der letzten Jahre. Hierzu gab es gegen eine kleine Spende Kinderpunsch und Glühwein sowie Kaltgetränke. Die Kinder- Jugendfeuerwehr dankt für die zahlreichen Spenden.

Einsatz 14/22

Einsatz 14/22

Datum: 10.10.2022

Alarmzeit: 21:37 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: B3 Rauch in Gebäude

eingesetze Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/11/1

eingesetzte Kräfte: 14

Info: In den späten Abendstunden des gestrigen Montags hieß es für uns Rauchentwicklung im eigenen Ort! Nach einem nur sehr kurzem Anfahrtsweg stellte unser Einsatzleiter und Kommandant nach Erkundung eine massive Rauchentwicklung sowie Feuerschein im Erdgeschoss fest. Da die Eigentümerin und Bewohnerin des Einfamilienhauses jedoch angab, das Feuer befinde sich im Keller des Hauses, wurden aufgrund der unklaren Lage sofort weitere Kräfte aus Herzogenaurach nachalarmiert, da vorerst von zwei Brandherden ausgegangen werden musste. Die Ursache der Rauchentwicklung konnte dann durch unseren Angiffstrupp unter schwerem Atemschutz im Untergeschoss in Form eines brennenden Bücherregals ausfindig gemacht werden und wurde rasch abgelöscht. Es erfolgten umfangreiche Belüftungsarbeiten sowie die Entfernung des Brandgutes aus dem Gebäude, der Feuerschein im Erdgeschoss stellte sich im Verlauf als der brennede Kachelofen heraus - aus diesem wurde ebenfalls das Brandgut entfernt. Glücklicherweise wurde dank der Rauchwarnmelder im Gebäude niemand verletzt. Kurz vor Mitternacht konnten unsere Kameraden wieder wohlbehalten zu Ihren Familien zurück.

Einsatz 12/22

Einsatz 12/22

Datum: 14.09.2022

Alarmzeit: 15:28 Uhr

Ort: Weisendorf

Meldung: THL E-Call ohne Rückmeldung

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Eingesetzte Kräfte: 5

Info: Kurz vor halb vier schrillten die Melder unserer Kameraden! Grund war ein VU (Verkehrsunfall) mit E-Call ohne Rückmeldung. Dies ist ein von Automobilherstellern verbautes System, welches bei Unfällen automatisch Hilfe anfordert - kann hier kein Kontakt zu den Insassen aufgebaut werden, wird entsprechend Hilfe alarmiert. Die Kameraden aus Herzogenaurach und Weisendorf befreiten den Fahrer mittels Schere und Spreizer aus seinem KFZ und übergaben diesen an den Rettungsdienst. Wir sicherten die Unfallstelle ab und blieben mit unserem Rüstsatz in Bereitschaft. Nach ungefähr einer Stunde war der Einsatz für uns abgearbeitet.

Einsatz 11/22

Einsatz 11/22

Datum: 26.08.2022

Alarmzeit: 18:04 Uhr

Ort: Welkenbach / Großenseebach

Meldung: THL Unwetter - Unwettereinsätze

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 8

Info: Bereits am vergangenen Freitag wurden wir in den Abendstunden aufgrund der starken Regenfällen alarmiert. Zunächst wurde eine stärkere Straßenverschmutzung als „Acker auf Straße“ in Welkenbach gemeldet. Nach Erkundungen durch unsere Wehr konnte hier kein Handlungsbedarf festgestellt werden. Direkt im Anschluss wurden wir von der Integrierten Leitstelle Nürnberg (ILS) nach Großenseebach weiteralarmiert, der Seebachgemeinde hatte das Unwetter deutlich schlimmer zugesetzt. Wir unterstützen die Kameraden vor Ort und arbeiteten einige Einsätze ab. Gegen 23:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.

Einsatz 10/22

Einsatz 10/22

Datum: 29.07.2022

Alarmzeit: 12:08 Uhr

Ort: Sintmann bei Weisendorf

Meldung: B3 Zimmerbrand in Einfamilienhaus

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/11/1

eingesetzte Kräfte: 6

Info: Der dritte Einsatz diese Woche führte uns heute nach Sintmann. Hier war ein Zimmerbrand gemeldet worden. Ein Eingreifen unserer Kameraden war zum Glück nicht mehr nötig. So konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Einsatz 09/22

Einsatz 09/22

Datum: 27.07.2022

Alarmzeit: 11:25 Uhr

Ort: Welkenbach

Meldung: First Responder

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1, Florian Hammerbach 47/11/1

eingesetzte Kräfte: 10

Info: Spätabends ertönten erneut die Melder unserer Kameraden. Diesmal war wirklich Eile geboten: wir wurden zu einem First Responder-Einsatz alarmiert. Hierbei wird die Feuerwehr zur Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes eingesetzt, um möglichst schnell medizinische Hilfe leisten zu können. Ein Notfallsanitäter unserer Wehr leistete mit Hilfe mehrerer Kameraden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe und unterstütze diesen dann beim Abtransport des Patienten. Gegen 23:30 konnten alle Kameraden, nach einer kurzen Nachbesprechung, wieder nach Hause zu ihren Familien.

Einsatz 08/22

Einsatz 08/22

Datum: 27.07.2022

Alarmzeit: 18:43 Uhr

Ort: Hammerbach

Meldung: THL 1 Straße reinigen klein

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

eingesetzte Kräfte: 8

Info: In den gestrigen Abendstunden wurden wir zu einem THL (Technische Hilfeleistung) Einsatz alarmiert. Grund hierfür war eine geplatzte Hydraulikleitung bei einem Bagger im Neubaugebiet, hierbei trat eine größere Menge Öl aus und verteilte sich auf der Fahrbahn. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, das ausgetretene Öl mittels Ölbindemittel abgebunden und aufgenommen. Somit wurde durch ein rasches Eingreifen unserer Wehr ein Umweltschaden verhindert. Nach Beendigung der Arbeiten konnten wir gegen 20:30 wieder einrücken.

Einsatz 03/18

Einsatz 03/18

Datum: 17.05.2018

Alarmzeit: 15:23 Uhr

Ort: St2263 Ortseingang Welkenbach

Meldung B1 Brand PKW

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Info Bei einem PKW ist ein Kabel in Brand geraden. Der Brand konnte jedoch recht schnell nach Eintreffen unter Kontrolle gebracht werden

Einsatz 02/18

Einsatz 02/18

Datum: 18.01.2018

Alarmzeit: 12:42 Uhr

Ort: zwischen Hammerbach und Welkenbach

Meldung: Baum auf Straße

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Info: Durch die Windböen lösten sich mehrere Äste und mussten von der Verbindungsstraße Hammerbach - Welkenbach entfernt warden.

Einsatz 01/18

Einsatz 01/18

Datum: 13.01.2018

Alarmzeit: 18:00 Uhr

Ort: Sportverein Hammerbacher SV

Meldung: Sicherheitswache

eingesetzte Fahrzeuge: Florian Hammerbach 47/42/1

Info: Nachdem die Jugen- und die Kinderfeuerwehr den ganzen Tag über Christbäume in Hammerbach und Welkenbach eingesammelt haben gab es Abends das alljährliche Christbaumfeuer.